In love with AMSTERDAM ♥

Processed with VSCO with c2 preset

Hallo ihr Lieben,

in diesem Post möchte ich euch von meinem Kurztrip nach Amsterdam berichten. Dieser war ein Geschenk von meinen Paten zu meinem 18. Geburtstag, das am letzten Samstag endlich eingelöst wurde.

♥♥♥♥

 

♥ 05:00 Uhr
Aufstehen ! Da ich „nur“ einen Tag nach Amsterdam fahre, muss ich natürlich dementsprechend früh raus. Duschen, schminken, anziehen und noch schnell ein kleines Croissant zum Frühstück.

Mein Outfit of the day sieht übrigens so aus:

Processed with VSCO with h1 preset

♥ Bluse – Zara ♥
♥ Jeans – Zara ♥
♥ Schuhe – Nike ♥
♥ Gürtel – H&M ♥
♥ Uhr – Daniel Wellington ‚Classic Bristol Lady’♥
♥ Sonnenbrille – Sixx ♥
♥ Tasche – Micheal Kors ‚Selma‘ ♥
♥ Kette – Pandora ♥

♥ 10:00 Uhr
Nach einer Autofahrt von 2 1/2 Stunden sind wir in Amsterdam angekommen. Als erstes steht der Besuch im Rijksmuseum auf dem Plan.
Dort sehe ich endlich mal die berühmte Nachtwache von Rembrandt. Das Gemälde ist wirklich viel viel größer, als ich dachte. Es hängt dort in einem riesigen Raum, gerade so groß, dass das Gemälde platz hat, um seine Wirkung zu erzielen.

Fun Facts zu diesem Gemälde:

  • es wurde an der linken Seite tatsächlich um einen ganzen Meter gekürzt, da es sonst nicht in den Raum gepasst hätte, für den es damals bestimmt war
  • in dem von mir geliebten Nintendo-Spiel ‚Animal Crossing‘ gibt es genau dieses Bild, man kann es bei einem zwielichtigen Kerl kaufen und dann dem örtlichen Museum spenden
  • die Macher von PokémonGo haben allen Ernstes eine Pokémon Arena mitten vor dem Gemälde positioniert. Well done !

IMG_4775

♥ 12:00 Uhr
Nach dem Museum machen wir uns auf in den wunderschönen Kern der Stadt. Auf dem Weg dorthin komme ich an dem Laden Brandy Melville vorbei und raste sofort aus, da es diesen nicht in meiner Nähe gibt. Ich stürze hinein – und laufe direkt in einen riesigen Haufen voller Mädels, die anscheinend genau deshalb auch in den Laden gestürmt sind. Nach einer guten halben Stunde Schlange stehen komme ich dann endlich mit meinen auserwählten Teilen in eine der Umkleidekabinen. Am Ende entscheide ich mich für eins der klassischen Tops und einen unglaublich bequemen Pullover.

Später springe ich dann noch schnell in einen anderen Lieblingsladen von mir, den ich bei keiner Shoppingtour auslassen kann: Zara. Dort hat mir meine Patentante ein super schönes Oberteil mit einem außergewöhnlichen Muster gefunden. Es war sogar im Sale. Da konnte ich es erst recht nicht hängen lassen.

Processed with VSCO with hb2 preset

♥ Das Top gibts übrigens für 15€, den Pullover für 36€. Das Zara Shirt hat 16€ gekostet ♥

♥ 14:30 Uhr
So langsam macht sich der Hunger bei uns allen breit und wir beschließen, etwas zu Mittag zu essen. Wir finden ein schönes Restaurant direkt an einer Gracht. Der Kellner spricht mit uns eine Mischung aus Holländisch, Deutsch und Englisch. Seine Französischkünste beweist er am Nachbartisch. Ich bin schwer beeindruckt.

Zu Mittag bestelle ich Penne All’arrabiata. Sehr sehr lecker ! Vor allem mit so einer Aussicht.

Processed with VSCO with hb1 preset

Processed with VSCO with a9 preset

 

♥ 17:00 Uhr 
Den Nachmittag über verbringen wir damit uns die ganzen schönen Straßen von Amsterdam anzusehen. Am frühen Abend machen wir eine einstündige Bootstour über die Grachten.

Tipp: Wenn ihr in Amsterdam seid und eine Grachtenfahrt machen wollt, dann entscheidet euch für ein kleineres Tourboot, denn diese befahren auch die kleineren Kanäle und ihr habt die Chance einige schöne, ruhige Plätze zu sehen.

Processed with VSCO with a9 preset

Processed with VSCO with c2 preset

Processed with VSCO with e7 preset

IMG_4884

♥ 22:00 Uhr
Um zehn Uhr abends treten wir unsere Heimfahrt an. Von der Fahrt selbst bekomme ich nicht viel mit, ich bin eingeschlafen, kaum dass wir die Stadt verlassen haben. Kurz nach Mitternacht rollen wir wieder auf die Einfahrt meiner Paten. Den Abend lassen wir noch mit einem kleinen Snack und einem Glas Bier (Wasser, in meinem Fall) ausklingen.

Letztendlich liege ich um 02:00 Uhr im Bett. Ich denke darüber nach, ob ich direkt ein paar Bilder für diesen Blogpost bearbeiten soll. Aber dann bin ich auch schon eingeschlafen.

Fazit
Amsterdam ist eine wunderschöne Stadt. Ganz besonders ist, dass man nicht das Gefühl hat, in einer großen Stadt zu sein, wenn man durch den inneren Kern läuft. Überall Wasser und Natur. Außerdem werden dort alle Häuser im Stil der bereits vorhandenen gebaut, was dieses Stadtbild einfach einmalig macht. Sehr empfehlenswert, gerade für einen Tagestrip, auch wenn man in 12 Stunden längst nicht alles zu sehen bekommt.

Es war wunderschön !

xo,
Julia Maria

9 Kommentare zu „In love with AMSTERDAM ♥“

  1. Wirklich ein sehr schöner Bericht.
    Die Bilder sind sehr schön und ich finde es sehr interessant, da man dich quasi einen ganzen Tag „begleiten“ konnte. Ich möchte auch unbedingt mal nach Amsterdam!

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Ich war auch ungefähr zu der Zeit in Amsterdam, da hätte man sich ja beinahe getroffen haha!

    Ich bin auch sofort zu Brandy♥Melville gegangen! Leider musste ich aber auch Ewigkeiten anstehen. Meine Eltern sind gar nicht erst mit in den Laden gekommen, weil er voller Menschen war, die mindestens ebenso begeistert waren wie ich 😀

    Den Pullover habe ich aber leider nicht gesehen, der sieht nämlich super bequem aus!

    xoxo Natalie
    http://xxotherhalfxx.blogspot.de/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s